der.die.das Blog

Johanna  

Ich brauchte drei Tage um wirklich zu begreifen, dass Justus nicht wiederkommen würde. Die Vorhänge vor seinen bodentiefen Fenstern blieben geschlossen, von der Terrasse wehte kein köstlicher Kaffeeduft herüber und wenn ich jemanden suchte, der abends mit mir...

Justus

Ich wusste, dass ich das Richtige tat – doch so fühlte es sich leider nicht an. Während ich durch das abrissreife Haus zurückging und mir einen Weg durch den Zaun bahnte, verschwendete ich nicht einen Gedanken an Sofie. Es waren Jos riesige, sorgenvolle Augen, di...

Johanna

Erst heulte ich vor Wut, weil dieser verdammte Mistkerl sich so in die fixe Idee verrannt hatte, etwas kitten zu können, das gar nicht gekittet werden wollte. Was auch immer einmal zwischen den beiden gewesen war – ein besonderer Zauber ließ sich da nicht mehr z...

Justus

Sofie stand der Widerwille ins Gesicht geschrieben. Ihr passte die Musik nicht. Ihr passten die Leute nicht. Und natürlich gefiel ihr auch der Laden nicht. Gut, das Sausalitos war dekoriert, als hätte ein Karnevals-Wagenbauer sich im Drogenrausch ausgetobt. Trotz...

Johanna

Als ich im Sausalitos ankam, hatte sich meine Wut über Justus‘ dämliche Einladung für seine Ex-Frau in so etwas wie Wehmut verwandelt, und das war nun wirklich verrückt. Schließlich hatte Justus mir von Anfang an gesagt, dass er seine Ex-Frau zurückerobern wollt...

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload